Welcome to Club111

Hockenheim Nitrolympx 2016 NEWS

TopFuel_Edit

Urs Erbacher

KVT_3255

Anfang der 1980er Jahre begann Urs Erbacher mit Beschleunigungsrennen.
Vom Geschwindigkeitsrausch über die Viertelmeile infiziert stieg er später von Autos auf Dragster um.

Nach drei FIA-Europameistertiteln in den Jahren 2003 bis 2005 in Top Methanol Funny
Car-Klasse wechselte Urs Erbacher zu den Top Fuel Dragstern.

Mit seinem Team gewann der mehrfache Rekordhalter im Jahr 2007 den FIA-Europameistertitel in der Top Fuel-Klasse.
Ebenso konnte er in den Jahren 2010 sowie 2011 die Saison für sich entscheiden.

Neben seinem Engagement im Motorsport ist er Inhaber von Erbacher Custom Bikes.

Die Erfolge:
2011 – European Champion FIA Top Fuel Dragster
2010 – European Champion FIA TopFuel Dragster
2007 – European Champion FIA Top Fuel Dragster
2005 – European Champion FIA Top Methanol Funny Car
2004 – European Champion FIA Top Methanol Funny Car
2003 – European Champion FIA Top Methanol Funny Car
2002 – Vice-FIA European Champion Top Methanol Funny Car

Jndia Erbacher

KVT_2303

Die 20-jahrige Jndia Erbacher will in die Fussstapfen ihres Vaters Urs Erbacher treten.
Das Rennfieber wurde ihr sozusagen in die Wiege gelegt.
Mit knapp 3 Wochen war sie das erste mal auf dem Rennplatz um ihren Vater zu unterstützen.

Ihre Leidenschaft galt bis anhin den Pferden. Trotz dem Drag Racing wird sie ihr Pferd Cobolt jeden Tag weiter reiten und an offiziellen Sprinkonkurenzen teilnehmen.
Neben Reiten und Drag Racing sollen auch die Ausbildung und der Job nicht zu kurz kommen.
Das Ziel von Jndia ist es ein berufbegleitendes Studium im Bereich Betriebswirtschaft erfolgreich abzuschliessen.

Foto-Galerie
Video & Media
Club111 Fan Shop

News

Hockenheim Nitrolympx 2016

All most ready. Club111 V.I.P area

Weiterlesen

Tierp Sweden ( qualifications 17.06.2016 )

Urs Erbacher 4.0855/463.52     Micke Kågered 4.9693/222.77     Birgitte Bremnes 5.0831/228.23     Stig Neergaard 7.8076/137.23     Björn Mårtensson 7.9758/138.78     […]

Weiterlesen